Princesswalk - die Serie 5-6

PrincessWalk- es geht weiter mit  den 6 W's und überhaupt!?!?

Filmklappe
PrincessWalk die 5.

 

abz*austria ein must have

Zum Glück hatte ich den Artikel in der Zeitung gelesen und mir konnte nichts BESSERES passieren. Ein halbes Jahr wurde ich und viele andere „Gschäftsfraun“ von unserer "Supercoachin“ Susanne Drdla und weitern tollen und kompetenten Trainerinnen auf echtes Business vorbereitet. Sogar mit Businessplan, Marketing, Werbung, Fotografie, BWL, Rechnungswesen und vielen Workshops mehr. Ich bin Unternehmerin! Sollte der wichtigste Satz in meinem Leben werden. Jeden Tag stand und stehe ich heute noch früh morgens vor dem Spiegel und sage mir „Ich bin Unternehmerin“ und dabei merke ich, wie mein Körper aufrechter wird, die Haltung gerader, ich nicht nur an körperlicher Größe wachse. Susanne machte mir auch deutlich klar, dass der kreative Teil abgeschlossen war und jetzt wurde es echt geschäftlich. Preise erstellen! Gar nicht so einfach und dazu brauchte es wirklich einen sehr, sehr durchdachten Bussinesplan, damit am Ende auch noch was übrig bleibt. Denn auch eine „Gschäftsfrau“ muss von was leben.  

Puncto Businessplan war ich jetzt super vorbereitet. Ich habe mit Lieferanten verhandelt, mit Druckereien für den Stoffdruck gesprochen, Muster drucken lassen, neu Stringbags in mein Warensortiment aufgenommen. Ich kann jetzt sagen, ich bin gut, sehr gut sogar vorbereitet, kann Bestellungen von großen Warengruppen zu ihrer Zufriedenheit abwickeln und mich von meinem Schuhschachtelmarketing verabschieden. Ich bin bereit echte Kohle zu machen.

Bin ich das wirklich ...

Dieser kurze Videoclip entstand bei unserer Abschiedsveranstaltung, wo das gesamte Team innerhalb eines Tages zu Kabarettistinnen wurden. Alle Achtung! Und geschafft hat das wieder einmal unsere Susanne. Susanne ist SPITZE würde Hans Rosenthal dazu nur gesagt haben. Wie wahr!

Filmklappe
PrincessWalk die 6.

Nicht nur für Prinzessinen ...

Mütter haben mich kontaktiert, mir gesagt, ihre Söhne würden auch gerne nähen, nur eben kein Röcke. Eine Kollektion für Burschen musste her. Was konnten Burschen nähen, dass cool ausschaute, einen Zweck erfüllte und so einfach, wie die Röcke der Mädchen zu fertigen war. Teammeeting war angesagt - der KingsClub geboren, das ultimative #DIY-Nähpackage für Jungs, eine Schürze zum Grillen, Backen, Malen, Basteln. Wieder das gleiche Prozedere, wie für PrincessWalk, aber es machte Spaß eine neue Linie zu kreieren. Ich durfte wieder nicht nur Unternehmerin, sondern auch Künstlerin sein. Ein Pendant zu Tessy, Yuma, wurde von meiner Artdirectorin Katharina erfunden und zu Papier gebracht, natürlich mit Schürze. Ein cooler Typ dieser Yuma. Die Schürze gibt es in drei Farben, grün, blau, schwarz, den absoluten Lieblingsfarben laut Umfrage, die ich natürlich vorher gemacht habe. Für das passende Logo war wieder meine Grafikerin Christa Wagner zuständig. Wir haben auch schon das Drehbuch für ein Youtube –Video und planen die baldige Umsetzung sobald wir die richtige Besetzung für die Rollen haben. Ich kann euch nur allen sagen, es macht Spaß, viel Spaß in die Rolle der „Gschäftsfrau“ hineinzuwachsen. Ich bin gut vorbereitet, bin ich das wirklich auch für Hofer, Liedl oder REWE ...

Aber sicher, ich bin doch Unternehmerin und an dieser Stelle möchte eich gleich ein Zitat von unserm Kurs einbringen: Frauen habt Mut zur Lücke!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0